January 8, 2020 / 10:35 AM / 7 months ago

BÖRSEN-TICKER-Boeing nach Absturz von 737 vorbörslich im Minus

Frankfurt, 08. Jan (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

11.30 Uhr - Nach dem Absturz eines Flugzeugs vom Typ 737 im Iran ziehen sich Anleger bei Boeing zurück. Die Aktien des Herstellers der Unglücksmaschine verloren im vorbörslichen US-Geschäft 2,6 Prozent.

09.20 Uhr - Die Skepsis von Analysten schlägt Anleger beim Hamburger Hafen in den Wind. Hamburger Hafen-Papiere gaben zum Handelsauftakt 2,6 Prozent auf 23,14 Euro nach. Die Analysten von Exane BNP Paribas hatten zuvor die Aktie auf “underperform” von “outperform” heruntergestuft.

08.30 Uhr - Die Furcht vor einem erneuten Krieg in der Golf-Region sorgt bei Anlegern für eine rege Nachfrage nach Gold. Der Preis der “Antikrisen-Währung” steigt um 2,4 Prozent auf ein Sieben-Jahres-Hoch von 1610,90 Dollar je Feinunze. Für europäische Investoren ist das Edelmetall mit 1443,07 Euro sogar so teuer wie noch nie. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below