January 22, 2020 / 10:39 AM / 4 months ago

BÖRSEN-TICKER-Goldpreis gibt weiter nach

Frankfurt, 22. Jan (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

11.30 Uhr - Der größere Risikoappetit der Anleger macht das in Krisenzeiten begehrte Gold weniger attraktiv. Die Feinunze verbilligt sich um 0,2 Prozent 1554 Dollar. Händlern zufolge drücken zudem die Aussicht auf eine geringere Gold-Nachfrage in China und ein robuster Dollar auf die Preise.

9.15 Uhr - Anleger lassen die Finger von italienischen Staatsanleihen. Die Renditen der zehnjährigen Papiere steigen im Gegenzug um acht Basispunkte auf 1,45 Prozent. Italiens Außenminister Luigi Di Maio will einem Insider zufolge als Chef der 5-Sterne-Bewegung zurücktreten. Di Maio werde dies noch an diesem Mittwoch mitteilen, sagte ein ranghoher 5-Sterne-Vertreter.

7.49 Uhr - Symrise fallen bei Lang & Schwarz um 1,2 Prozent und halten damit im MDax die rote Laterne. Händler verweisen auf eine Herunterstufung. Demnach setzten die Analysten von Mainfirst die Titel auf “Hold” von “Buy” herab.

7.35 Uhr - Anleger greifen angesichts eines optimistischen Ausblicks bei S&T-Aktien zu. Die Titel gewinnen bei Lang & Schwarz 4,1 Prozent. Die IT-Firma hat ihre Gewinnerwartungen für 2019 vorläufigen Zahlen zufolge übertroffen und rechnet auch im laufenden Jahr mit Wachstum. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below