February 4, 2020 / 9:37 AM / 13 days ago

BÖRSEN-TICKER-Pfund gibt erneut nach

04. Feb (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

10.31 Uhr - Die wieder aufgeflammte Sorge vor einem harten Brexit setzt das Pfund Sterling unter Druck. Die britische Währung verbilligte sich am Dienstag um 0,4 Prozent auf 1,2945 Dollar. Das ist der niedrigste Stand seit Weihnachten. Hintergrund sind die sich abzeichnenden harten Verhandlungen über die künftigen Handelsbeziehungen nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union.

09.35 Uhr - Die Aktien des österreichischen Leiterplattenherstellers AT&S sind nach einem Gewinneinbruch fast 14 Prozent abgestürzt. Der Konzern, der unter anderem Leiterplatten für Smartphones produziert, bekommt in China die Auswirkungen des Coronavirus zu spüren.

08.10 Uhr - Das Coronavirus setzt dem in China tätigen Leiterplattenhersteller AT&S zu. Die Aktien des österreichischen Konzerns notierten bei Lang & Schwarz 7,9 Prozent im Minus. Das Unternehmen hatte wegen des Coronavirus seine Jahresziele gestutzt. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below