March 20, 2020 / 11:32 AM / in 8 days

BÖRSEN-TICKER-Coronavirus-Test beschert Anbieter Genmark Kursverdoppelung

Frankfurt, 20. Mrz (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

12.28 Uhr - Die US-Notfallzulassung eines Coronavirus-Tests verhilft dem Anbieter Genmark zu einem Rekord-Kurssprung. Die Aktien der Biotechfirma steigen im vorbörslichen US-Geschäft um fast 100 Prozent auf 7,98 Dollar.

12.23 Uhr - Bitcoin setzt seinen Erholungskurs fort. Die älteste und wichtigste Cyber-Devise verteuert sich um elf Prozent auf 6943,97 Dollar. “Die Stunde der Schnäppchenjäger hat geschlagen”, sagt Analyst Timo Emden von Emden Research. “Aber die Abwärtsrisiken sind noch lange nicht vom Tisch.”

11.40 Uhr - Die Aussicht auf den Einsatz eines Malaria-Mittels zur Bekämpfung des Coronavirus beschert dem Hersteller Mylan den größten Kurssprung seit acht Monaten. Die Aktien der Pharmafirma steigen im vorbörslichen US-Geschäft um knapp 18 Prozent auf 17,50 Dollar. Dem Unternehmen zufolge ist das Medikament zwar noch nicht zum Einsatz gegen den Erreger Covid-19 zugelassen, die Weltgesundheitsorganisation WHO betrachte die Arznei als Kandidaten hierfür. Die Produktion des Mittels werde hochgefahren.

09.27 Uhr - Die Aussicht auf staatliche Hilfen und die Hoffnung auf die Eindämmung der wirtschaftlichen Coronavirus-Folgen beflügelt die Touristik-Werte. Der europäische Index für die von der Pandemie besonders gebeutelte Branche steigt um 9,4 Prozent, so stark wie noch nie. Aktien von TUI gewinnen 16 Prozent.

08.36 Uhr - Das massive Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank lässt die Anleger zu Anleihen greifen. Im Gegenzug geben die Renditen nach. Die deutschen Papiere rentieren mit minus 0,270 Prozent 0,1 Prozentpunkte niedriger, in Italien sinkt die Verzinsung sogar um 0,3 Prozentpunkte auf 1,521 Prozent.

07.23 Uhr - Der Dax dreht am Freitag vorbörslich ins Plus. Im Geschäft von Lang & Schwarz gewinnt der deutsche Leitindex 2,1 Prozent, nachdem er am Donnerstag bereits zwei Prozent zugelegt hatte. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below