June 9, 2020 / 8:05 AM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Gewinnmitnahmen lasten auf Bankaktien

Frankfurt, 09. Jun (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

09.47 Uhr - Anleger nutzen die kräftigen Kursgewinne der vergangenen Tage für Gewinnmitnahmen bei Bank- und Reisewerten. Der europäische Bankenindex gibt 4,7 Prozent nach. In den vorangegangenen fünf Handelstagen hatte er ein Fünftel zugelegt. Im Dax liegen die Titel der Deutschen Bank mit einem Abschlag von 5,5 Prozent am Ende, im MDax halten die Aktien der Deutschen Pfandbriefbank mit minus 7,3 Prozent die rote Laterne, gefolgt von der Commerzbank mit minus 5,1 Prozent und der Aareal Bank mit minus 4,8 Prozent.

08.19 Uhr - Die Aktien des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport legen im Frühhandel 5,5 Prozent zu. Vergangene Woche war die Zahl der Reisenden im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 92,4 Prozent und das Luftfracht-Aufkommen um 12,8 Prozent zurückgegangen. Die Zahlen seien keine Überraschung, sagte ein Händler.

07.14 Uhr - Die Aktien des Laborausrüsters Stratec werden mit einem Dividendenabschlag gehandelt. Die Dividende liegt bei 84 Cent, der Schlusskurs vom Montag bei 79,50 Euro. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below