June 11, 2020 / 4:43 PM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Wall Street beschleunigt Talfahrt

    Frankfurt, 11. Jun (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu
wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten
und ihren Ursachen: 
    
    18.36 Uhr - Die Furcht vor einer zweiten
Corona-Infektionswelle in den USA und ein
pessimistischer Konjunkturausblick der Notenbank Fed
setzen der Wall Street zunehmend zu. Die Leitindizes Dow
Jones, Nasdaq und S&P 500 rutschen immer
tiefer ins Minus und verlieren teilweise mehr als fünf Prozent. 
    
    16.49 Uhr - Im Sog der fallenden Wall Street
rutschen die europäischen Börsen immer tiefer ins Minus.
Dax und EuroStoxx50 fallen um jeweils mehr
als dreieinhalb Prozent. Der US-Standardwerteindex Dow
Jones büßt ähnlich stark ein. Der technologielastige
Nasdaq und der breit gefasste S&P 500 verlieren
zwei und knapp drei Prozent. 
    
    14.51 Uhr - Die Aktien des US-Impfstoffentwicklers
Moderna legen im vorbörslichen US-Handel 3,1 Prozent zu.
Das Unternehmen will im Juli mit einer Studie seines
Coronavirus-Impfstoffs in einer späten Phase beginnen. Dazu
sollen 30.000 Freiwillige den Impfstoff erhalten. 
    
    12.50 Uhr - Das Pfund beendet seine zehntägige
Gewinnserie zum Dollar und gibt 0,8 Prozent nach auf 1,2649
Dollar. Während der Dollar nach dem pessimistischen
Konjunkturausblick der US-Notenbank als sicherer Hafen gefragt
ist, lasten der Brexit sowie die Gefahr negativer Zinsen auf der
britischen Währung. 
    
    09.21 Uhr - Europcar-Aktien geben mehr als elf
Prozent nach. Seit Jahresbeginn haben sie fast die Hälfte an
Wert eingebüßt. Die Experten der Ratingagentur Moody's kappten
am Mittwochabend ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit auf Caa1
von B2. "Die heutige Rating-Veränderung spiegelt die
längerfristigen Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die
Nachfrage nach Mietwagen wider, die dazu führt, dass die
Kredit-Rahmenbedingungen und die Einnahmen mindestens das Jahr
2021 hindurch schwach bleiben werden", sagte Analyst Eric Kang.
    
    07.36 Uhr - Folgende Aktien werden am Donnerstag mit einem
Dividendenabschlag gehandelt: 
    
 Deutsche Unternehmen         Schlusskurs   Dividende
 Angaben in Euro                            
 Brenntag                            49,74       1,25
 K&S                                  6,82       0,04
 Eckert & Ziegler                   138,20       1,70
 

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern
069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below