July 3, 2020 / 10:47 AM / a month ago

BÖRSEN-TICKER-Wieder wachsende Virus-Sorgen setzen Börsen zu

Frankfurt, 03. Jul (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

12.46 Uhr - Die Freude der Anleger über eine Reihe positiver Konjunkturdaten lässt nach. Dax und EuroStoxx50 verlieren nach anfänglichen Gewinnen jeweils etwa ein halbes Prozent auf 12.568 und 3300 Punkte “Die Coronavirus-Infektionsraten und die Furcht vor lokalen Lockdowns dämpfen den Enthusiasmus”, sagt Anlagestratege Kit Juckes von der Bank Societe Generale.

12.07 Uhr - Angehobene Produktionsziele für Atomstrom sorgen für strahlende Gesichter bei EDF-Aktionären. Die Titel des französischen Versorgers steigen um 5,3 Prozent. Ein Absatz von 315 bis 325 statt 300 Terawattstunden Strom entspreche einem zusätzlichen operativen Gewinn von 400 bis 800 Millionen Euro, rechnen die Analysten der Investmentbank Jefferies vor.

07.59 Uhr - Die steigenden Coronavirus-Infektionszahlen machen Rohöl-Anleger nervös. Die Sorte Brent aus der Nordsee verbilligt sich am Freitag um 1,2 Prozent auf 42,64 Dollar je Barrel. “Der Markt ist zunehmend zuversichtlich geworden, dass die Lockerung der Beschränkungen für Reisen und das Geschäftsleben die Nachfrage treibt”, kommentieren die Analysten der ANZ Bank. “Der Verlauf der Pandemie gefährdet diese Erholung allerdings.” (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below