for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

BÖRSEN-TICKER-Türkische Lira nach Zinsentscheid schwächer

Frankfurt, 20. Aug (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

13.10 Uhr - Die türkische Lira setzt ihre Talfahrt fort, nachdem die türkische Zentralbank ihren Leitzins nicht wie von Börsianern erhofft angehoben hat. Der Dollar verteuerte sich nach der Entscheidung auf 7,35 Lira von zuvor 7,2750 Lira. Anleger spekulieren angesichts der Abwertung der Lira schon seit längerem auf eine Zinserhöhung der Notenbank. Bislang schreckt diese aber davor zurück und versucht stattdessen, über andere Wege die Geldpolitik zu straffen.

12.08 Uhr - Die Papiere des Online-Karrierenetzwerkes New Work geben 7,3 Prozent nach und sind damit SDax-Schlusslicht. Die Experten von Berenberg stuften die Titel auf “Sell” von “Hold” herab und reduzierten ihr Kursziel auf 220 von 225 Euro.

09.45 Uhr - Nach der Niederlage gegen Bayern München gehören die Aktien von Olympique Lyon auch am Aktienmarkt zu den Verlierern. Die Papiere geben 4,7 Prozent nach. Die Bayern stehen nach dem 3:0-Sieg über die Franzosen im Finale der Champions League und treffen dort auf Paris Saint Germain.

09.16 Uhr - Mit einem Plus von 2,5 Prozent auf 28,64 Euro stehen die Aktien des Auto- und Industriezulieferers Norma an der SDax-Spitze. Die Experten von Baader Helvea hoben ihr Kursziel für die Aktien auf 35 von 28 Euro an.

08.39 Uhr - Die Ankündigung einer Kapitalerhöhung lastet auf den Schaeffler-Aktien. Die Papiere geben im Frankfurter Frühhandel 5,6 Prozent nach. Eine außerordentliche Hauptversammlung soll grünes Licht für eine Kapitalerhöhung um bis zu 200 Millionen Vorzugsaktien geben.

07.58 Uhr - Um drei Prozent nach oben geht es für die Aktien des Essenslieferdienstes Delivery Hero im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz. Das Unternehmen löst den insolventen Zahlungsdienstleister Wirecard im Dax ab.

07.28 Uhr - Die Aktien von LEG Immobilien werden mit einem Dividenenabschlag gehandelt. Die Ausschüttung liegt bei 3,60 Euro, der Schlusskurs vom Mittwoch bei 124,12 Euro. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up