for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

BÖRSEN-TICKER-Spannungen mit Griechenland drücken Lira auf Rekordtief

25. Aug (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten und ihren Ursachen:

16.39 Uhr - Die türkische Lira fällt auf ein Rekordtief, ein Dollar notiert mit 7,4033 Lira 0,4 Prozent fester. Auf die Währung drückte der Gasstreit zwischen der Türkei und Griechenland. Bundesaußenminister Heiko Maas rief beide Regierungen dazu auf, auf gegenseitige Provokationen zu verzichten. Zugleich sicherte er Griechenland die “volle Solidarität Deutschlands und der gesamten EU” zu.

13.53 Uhr - Ein vorsichtiger Ausblick macht dem US-Elektronikhändler Best Buy zu schaffen. Die Papiere geben im vorbörslichen US-Handel mehr als drei Prozent nach. Das Unternehmen warnte davor, dass sich das Umsatzwachstum im dritten Quartal abschwächen könnte. Der US-Konzern hatte während der Corona-Einschränkungen von der sprunghaft gestiegenen Nachfrage nach Computern und anderer elektronischer Ausstattung für die Arbeit von zu Hause aus profitiert.

09.35 Uhr - Aktien des Chip-Zulieferers Siltronic führen mit einem Kursplus von bis zu 5,4 Prozent die Gewinnerliste im MDax an. Die Experten der Credit Suisse setzten ihre Einschätzung auf “Outperform” von “Neutral” und erhöhten das Kursziel auf 100 von 90 Euro.

07.40 Uhr - Rückenwind für den Windturbinenbauer Nordex: Nach einem Auftrag aus Brasilien steigt die Aktie im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz 2,1 Prozent. Für seinen Neukunden Toda Energia do Brasil soll Nordex acht Turbinen für einen 27,7-MW-Windpark liefern. Der Auftrag umfasse auch den Service der Anlagen für 15 Jahre. (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer 030 2201 33702)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up