for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

BÖRSEN-TICKER-Neustart der Aida-Kreuzfahrten treibt Carnival-Aktien

    Frankfurt, 28. Aug (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu
wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten
und ihren Ursachen: 
    
    14.35 Uhr - Der geplante Neustart der Aida-Kreuzfahrten im
Herbst kommt bei den Aktionären der US-Muttergesellschaft
Carnival gut an. Die Aktien legen im vorbörslichen
US-Handel 3,2 Prozent zu. Aida hatte zuvor angekündigt, ab
November die Kreuzfahrtschiffe wieder auf Fahrt zu schicken. 
    
    10.16 Uhr - Die Aktien der staatlichen Bank Monte Dei Paschi
di Siena legen 2,9 Prozent zu. Die europäische
Zentralbank hatte der italienischen Krisenbank unter Auflagen
grünes Licht für ihre Pläne zur Auslagerung von faulen Krediten
gegeben.
    
    09.54 Uhr - Um zehn Prozent nach unten geht es für die
Aktien des Billigfliegers Norwegian. Die Aktien
markieren zudem ein Rekordtief. Das schwer unter der Coronakrise
leidende Unternehmen braucht nach einem deutlichen Minus in der
ersten Jahreshälfte mehr Geld. 
    
    09.37 Uhr - Die Aktien des Maschinenbauers Dürr
legen 3,4 Prozent zu und stehen damit an der MDax-Spitze. Ein
Händler verweist auf eine Hochstufung: Die Experten von Baader
hoben ihre Empfehlung auf "Buy" von "Add" an.
    
    09.28 Uhr - Mit einem Abschlag von 6,5 Prozent stehen die
ThyssenKrupp-Aktien am MDax-Ende. Ein Händler
verweist auf eine Herabstufung durch Morgan Stanley: Die
Experten hätten die Papiere auf "Underweight" von "Equal-Weight"
heruntergesetzt.
    
    09.25 Uhr - Der Dax dreht ins Minus. Der deutsche
Leitindex liegt 0,6 Prozent niedriger bei 13.ß25 Punkten, der
EuroStoxx50 gibt 0,7 Prozent nach auf 3307 Zähler.
Der Euro weitet seine Gewinne aus. 
    
    07,26 Uhr - In Tokio dreht der 225 Werte umfassende
Nikkei-Index nach einem Bericht über einen bevorstehenden
Rücktritt des Ministerpräsidenten Shinzo Abe ins Minus. Das
Barometer notiert zwei Prozent tiefer. Abe wolle wegen seines
sich verschlechternden Gesundheitszustands sein Amt aufgeben,
berichtet der öffentlich-rechtliche Sender NHK. 
            
    07.12 Uhr - Folgende Aktien werden am Freitag mit einem
Dividendenabschlag gehandelt: 
 Deutsche Unternehmen        Schlusskurs     Dividende
 Angaben in Euro                           
 Deutsche Post                      39,47            1,15
 Fresenius Medical                  72,86            1,20
 Care                                      
 Lanxess                            50,50            0,95
 Jungheinrich                       27,50            0,48
 

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer
030 2201 33702)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up