for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

BÖRSEN-TICKER-Kapitalerhöhung lastet auf Rolls-Royce-Aktien

    Frankfurt, 01. Okt (Reuters) - Es folgt der Börsen-Ticker zu
wichtigen Kursbewegungen an den internationalen Finanzmärkten
und ihren Ursachen: 
    
    12.15 Uhr - Die geplante Kapitalerhöhung lastet
schwer auf den Aktien des britischen Triebwerksherstellers Rolls
Royce. Die Aktien geben bis zu 11,3 Prozent nach und
notieren so niedrig wie seit 17 Jahren nicht mehr. Die Experten
von JPMorgan gehen davon aus, dass die Aktien während der über
einen Zeitraum von sechs Wochen anstehenden Kapitalerhöhung
unter Druck bleiben. Zudem spiegle die derzeitige Bewertung die
Risiken nicht wider, mit denen Rolls Royce in den kommenden
Jahren zu tun habe.
    
    09.49 Uhr - Das britische Pfund dreht ins Minus und notiert
0,2 Prozent schwächer bei 1,2872 Dollar. Zum Euro verliert
es 0,4 Prozent auf 1,0977 Euro. Nach Informationen aus
EU-Kreisen gelingt es den Unterhändlern von Großbritannien und
der EU in der entscheidenden Brexit-Verhandlungsrunde nicht,
ihre Differenzen beim Thema Staatshilfen beizulegen. Sollte
zudem in letzter Minute ein Freihandelsabkommen vereinbart
werden, hänge die Zustimmung der EU davon ab, dass das
umstrittene Binnenmarktgesetz zurückgenommen werde, heißt es.
        
    08.24 Uhr - Nach einer Herabstufung durch die Experten der
Credit Suisse liegen die Covestro-Aktien im Frankfurter
Frühhandel 1,1 Prozent im Minus. Die Epxerten senkten die
Papiere des Kunststoffherstellers auf "Neutral" von "Outperform"
und reduzierten ihr Kursziel auf 46 von 51,50 Euro. 
    
    08.10 Uhr - Eine Hochstufung durch die Experten von
Berenberg stützt Airbus-Aktien. Die Papiere
legen im Frankfurter Frühhandel 2,1 prozent zu. Die Experten von
Berenberg hoben ihre Einstufung auf "Buy" von "Hold" und
erhöhten ihr Kursziel auf 76 von 69 Euro. 
    
    07.35 Uhr - Die Aktien der Deutschen Telekom legen
im vorbörslichen Handel bei Lang & Schwarz 2,2 Prozent zu und
stehen damit an der Spitze im Dax. Die Experten von Goldman
Sachs nahmen die Papiere auf ihre Empfehlungsliste auf.
        
    07.28 Uhr - Folgende Aktien werden am Donnerstag mit einem
Dividendenabschlag gehandelt:
 Deutsche Unternehmen    Schlusskurs  Dividende
 Angaben in Euro                      
 Volkswagen                   137,40       4,86
 Draegerwerk                   74,00       0,19
 

 (Zusammengestellt vom Reuters Marktteam. Bei Rückfragen wenden
Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer
030 2201 33702)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up