February 28, 2019 / 9:04 AM / 7 months ago

MÄRKTE-Stühlerücken in den unteren Börsenligen erwartet

Frankfurt, 28. Feb (Reuters) - Knorr Bremse steht einem Aufstieg in die zweite Börsenliga nach Einschätzung von Experten nichts mehr im Weg. Bei der bevorstehenden Index-Umstellung der Deutschen Börse habe der Bremsen-Spezialist beste Chancen, aus dem SDax in den MDax aufzurücken, sagte Commerzbank-Indexexpertin Petra von Kerssenbrock am Donnerstag. Der Automobilzulieferer war erst im Herbst an die Börse gegangen. Gute Chancen, aus dem Kleinwerte- in den Nebenwerteindex aufzusteigen, hat nach Einschätzung von Analysten auch der Chiphersteller Dialog Semiconductor. Die Deutsche Börse überprüft die Zusammensetzung der deutschen Aktienindizes am Dienstag. Die Veränderungen werden dann zum 15. März wirksam.

Im SDax sei die Situation diesmal besonders unübersichtlich, erläuterte Indexexperte Uwe Streich von der Landesbank Baden-Würrtemberg. “Hier sind mehrere Konstellationen denkbar.” So könnten Varta oder Amadeus Fire für Tele Columbus aufgenommen werden. Chancen würden aber auch Eckert & Ziegler und BayWa eingeräumt.

Im Leitindex Dax stehen keine Veränderungen bevor. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below