December 4, 2017 / 1:02 PM / 12 days ago

MÄRKTE-Gerry Weber muss um SDax-Platz zittern

Frankfurt, 04. Dez (Reuters) - Bei der anstehenden Überprüfung der Index-Zusammensetzungen durch die Deutsche Börse droht Gerry Weber Experten zufolge der Abstieg aus dem SDax. Der Modekonzern werde seinen Platz voraussichtlich für den Handelskonzern BayWa räumen müssen, der erst im September aus dem Kleinwerte-Index abgestiegen war. In den anderen Indizes seien keine Veränderungen zu erwarten.

Im Dax war ProSiebenSat.1 zeitweise ein Wackelkandidat. Dank der Erholung des Aktienkurses nach dem Führungswechsel habe die TV-Senderkette den Klassenerhalt vorerst geschafft, sagte LBBW-Anlayst Uwe Streich. Damit muss der Aufstiegsaspirant Deutsche Wohnen noch eine Warteschleife drehen.

Die Deutsche Börse überprüft die Index-Zusammensetzungen am Dienstag. Veränderungen werden zum 18. Dezember wirksam. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below