September 5, 2018 / 9:53 AM / 20 days ago

STICHWORT-Großes Stühlerücken in den deutschen Nebenwerte-Indizes

(Unveränderte Wiederholung vom 24. August)

05. Sep (Reuters) - Die Deutsche Börse plant die größte Reform der deutschen Aktienmarkt-Landschaft seit Jahren. Dabei werden die Nebenwerte-Indizes neu zusammengewürfelt. An der Mitglieder-Anzahl des Leitindex Dax ändert sich dagegen nichts.

TECHNOLOGIEWERTE UND TECDAX

Die Deutsche Börse gibt die bisherige Kategorisierung aller Werte in Technologie- und sonstige Unternehmen auf. Damit steigen künftig sämtliche börsennotierten Firmen über SDax und MDax in die erste Börsenliga auf. Der TecDax verliert dagegen seine Funktion als Sprungbrett in den Dax. Dort werden lediglich die 30 größten Technologiewerte aus den anderen Indizes im Rahmen einer Zweit-Notierung zusammengefasst.

MDAX UND SDAX

Der Nebenwerte-Index MDax wird auf 60 Mitglieder von derzeit 50 erweitert. Die Neuzugänge rekrutieren sich sowohl aus dem SDax als auch dem bisherigen TecDax. Der Kleinwerte-Index SDax wächst auf 70 von 50 Werten. Auch hier ziehen einige TecDax-Mitglieder ein.

VORSCHAU AUF DIE NEUE STRUKTUR

Einen Vorgeschmack auf die künftige Zusammensetzung von MDax, SDax und TecDax liefern die sogenannten Schatten-Indizes. Sie wurden auf Grundlage vorläufiger Berechnungen der Deutschen Börse erstellt. Die endgültige Zusammensetzung gibt der Börsenbetreiber am 5. September bekannt. Entscheidend für die Einsortierung in die unterschiedlichen Indizes bleiben die Marktkapitalisierung des Streubesitzes und die Handelsumsätze. Die Veränderungen werden zum 24. September wirksam.

Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below