October 11, 2018 / 9:15 AM / 12 days ago

MÄRKTE-Übernahmefantasie beflügelt Bezahlterminal-Anbieter Ingenico

Frankfurt, 11. Okt (Reuters) - Die Hoffnung der Anleger auf eine baldige Übernahme beschert Ingenico den größten Kurssprung seit fast 16 Jahren. Die Aktien des Bezahlterminal-Anbieters stiegen am Donnerstag in Paris um bis zu 15,1 Prozent auf 72,40 Euro. Dabei wechselten in den ersten beiden Handelsstunden bereits mehr als doppelt so viele Ingenico-Papiere den Besitzer wie an einem gesamten Durchschnittstag. Die französische Bank Natixis denkt nach eigenen Angaben über eine Offerte nach, um Ingenico mit ihrer Zahlungsabwicklungssparte zu verschmelzen. Es liefen bereits Vorgespräche. Natixis-Titel brachen daraufhin um bis zu 5,2 Prozent ein und waren mit 5,34 Euro so billig wie zuletzt vor eineinhalb Jahren.

Nach Einschätzung der Experten der Investmentbank Jefferies liegen auf dem Weg zu einem solchen Deal mehrere Stolpersteine. Zum einen sei Ingenico mit einer Marktkapitalisierung von gut vier Milliarden Euro ein großer Brocken für Natixis. Die Bank ist an der Börse derzeit knapp 17 Milliarden Euro werde. Außerdem sei der Bezahlterminal-Anbieter deutlich weniger ertragsstark als andere Übernahmekandidaten der Bank, betonten die Analysten. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Sudip Kar-Gupta, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below