May 8, 2019 / 10:15 PM / 2 months ago

MÄRKTE -Intel gibt Ausblick auf kommende Jahre - Aktie lässt Federn

New York, 09. Mai (Reuters) - Die Intel-Aktie ist am Mittwoch auf Talfahrt gegangen, nachdem der weltgrößte Chiphersteller einen Gewinn- und Umsatzausblick auf die nächsten drei Jahre gegeben hatte. Die Anteilsscheine des AMD-Konkurrenten ließen im regulären Handel an der Wall Street 2,5 Prozent Federn. Intel rechnet auf Dreijahressicht mit einem Wachstum bei Umsatz und Gewinn je Aktie im jeweiligen einstelligen Prozentbereich. Der Verkauf von Chips für PCs dürfte stagnieren. Der Umsatz mit Speicherchips für Rechenzentren soll der Prognose zufolge im prozentual zweistelligen Bereich wachsen. Intel machte zuletzt eine unerwartet schwache Nachfrage aus China zu schaffen. Intel-Chef Bob Swan hatte deshalb vor kurzem seine Umsatzerwartung für das Gesamtjahr gesenkt. (Büro San Francisco, geschrieben von Birgit Mittwollen, redigiert von Petra Jasper. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1312 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below