February 20, 2018 / 8:32 AM / 6 months ago

MÄRKTE-InterConti im Minus - Sonderausschüttung gestrichen

Frankfurt, 20. Feb (Reuters) - Der Verzicht auf Sonderausschüttungen vergrätzt Aktionäre von InterContinental Hotels. Die Papiere des Hoteliers fielen am Dienstag in London um bis zu 5,4 Prozent und steuerten auf den größten Tagesverlust seit eineinhalb Jahren zu.

Der Betreiber der Ketten Crowne Plaza und Hoilday Inn will nach eigenen Angaben das Geld in den Ausbau des Geschäfts investieren. Vor allem in China will das Unternehmen wachsen. Im vergangenen Jahr steigerte InterContinental den operativen Gewinn überraschend stark um sieben Prozent auf 759 Millionen Dollar. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Esha Vaish, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below