June 12, 2020 / 7:24 AM / 23 days ago

MÄRKTE-Ina Invest-Aktien bei Börsengang gefragt

Frankfurt, 12. Jun (Reuters) - Die Aktien der Schweizer Immobiliengesellschaft Ina Invest sind mit Gewinnen an der Börse aufgenommen worden. Die Papiere wurden am Freitag in den ersten Handelsminuten mit 24,3 Franken gehandelt, das entspricht einem Aufschlag von 8,4 Prozent zum Ausgabepreis von 22,42 Franken. Das Unternehmen, ein Spin-Off des Baukonzerns Implenia, kommt damit auf einen Marktwert von fast 200 Millionen Franken (186 Millionen Euro). Der Konzern behält ein 43-Prozent-Paket der operativen Gesellschaft Ina Invest AG, welche die Liegenschaften besitzt. Der börsennotierten Holding gehören die übrigen 57 Prozent.

Angesichts der Wirtschaftskrise und Marktturbulenzen im Zuge der Coronavirus-Krise sind Börsengänge im laufenden Jahr rar. Im vergangenen Jahr hatten sieben Unternehmen den Sprung an die Schweizer Börse gewagt, darunter milliardenschwere Unternehmen wie der Augenheilkonzern Alcon, der Zugbauer Stadler Rail oder der Informatikdienstleister SoftwareOne. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Myria Mildenberger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below