June 9, 2020 / 4:21 PM / a month ago

MÄRKTE-Autohändler Vroom fährt mit Vollgas aufs Börsenparkett

Frankfurt, 09. Jun (Reuters) - Den aktuellen Kursturbulenzen durch die Coronavirus-Krise zum Trotz legt Vroom ein erfolgreiches Börsendebüt hin. Die Aktien des Online-Gebrauchtwagenhändlers debütierten am Dienstag mit 40,25 Dollar auf den Kurszetteln der US-Technologiebörse Nasdaq. Das Unternehmen hatte die Papiere zu je 22 Dollar zugeteilt.

Dank der starken Nachfrage lag der Ausgabepreis über der ursprünglich angepeilten Spanne von 18 bis 20 Dollar. Außerdem verkaufte Vroom 21,25 statt 18,8 Millionen Anteilsscheine. Damit beläuft sich das Emissionsvolumen auf 467,5 Millionen Dollar. Zum Ausgabepreis wird der Gebrauchtwagenhändler mit knapp 2,5 Milliarden Dollar bewertet.

Nach einer Reihe ermutigender Debüts sei es interessant zu beobachten, ob auch einige größere Aspiranten wie der Zimmervermittler AirBnB den Sprung auf das Börsenparkett wagten, sagte Neil Wilson, Chef-Analyst des Online-Brokers Markets.com. (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below