September 24, 2018 / 9:00 AM / 25 days ago

MÄRKTE-Italiens Bond-Renditen steigen - Etat 2019 im Blick

Frankfurt, 24. Sep (Reuters) - Unmittelbar vor der Präsentation des Haushalts für 2019 steigt die Anspannung unter Italien-Anlegern. Einige trennten sich von den Staatsanleihen des Landes und trieben die Rendite der zehnjährigen Titel am Montag auf 2,891 von 2,840 Prozent. Anlagestratege Jaime Costero Denche von der Bank BBVA bezeichnete die aktuellen Verkäufe als Gewinnmitnahmen. Da Italien voraussichtlich einen EU-konformen Haushalt verabschieden werde, dürften die Bond-Renditen bald wieder zurückgehen.

Im Laufe der Woche will die Regierung in Rom ihre Etatpläne dem Parlament vorlegen. Nach Aussagen von Claudio Borghi, dem Chef-Haushälter im Unterhaus, wäre ein Defizit von 2,5 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung gepaart mit einem Konjunkturprogramm für die Finanzmärkte akzeptabel. Gleichzeitig betonte er, das der von seiner Partei Lega im Wahlkampf geforderte Ausstieg Italiens aus dem Euro außer Frage stehe. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below