December 19, 2018 / 9:15 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Aussicht auf Einigung im Etatstreit macht Italien-Bonds beliebt

Frankfurt, 19. Dez (Reuters) - Die Aussicht auf ein Ende des Streits um den italienischen Haushalt ermuntert Anleger zum Kauf von Anleihen des Landes. Dies drückte die Rendite der zehnjährigen Titel am Mittwoch auf ein Drei-Monats-Tief von 2,782 Prozent. Die zweijährigen Papiere rentierten mit 0,395 Prozent sogar so niedrig wie zuletzt vor sieben Monaten.

Auftrieb erhielten auch die italienischen Banken, die zahlreiche Bonds in ihren Depots haben. Der Branchenindex stieg um vier Prozent und in seinem Windschatten der Leitindex der Mailänder Börse um 1,5 Prozent.

Der italienischen Regierung zufolge ist der Streit mit der EU-Kommission um das Haushaltsdefizit 2019 beigelegt. Insidern zufolge akzeptierte die Brüsseler Behörde den aktuellen Budgetentwurf mit einem Fehlbetrag von 2,04 statt 2,4 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung. “Mit einer Einigung hatten alle gerechnet”, sagte Commerzbank-Anlagestratege Michael Leister. “Allerdings erst im ersten oder zweiten Quartal nächsten Jahres.” (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below