January 15, 2019 / 10:51 AM / a month ago

MÄRKTE-Bankaktien in Italien wegen EZB-Aufforderung im Sinkflug

Frankfurt, 15. Jan (Reuters) - Bankaktien in Italien sind am Dienstag auf Talfahrt gegangen. Auslöser dafür war, dass die EZB einem Insider zufolge die von ihr überwachten Geldhäuser dazu aufforderte, bis zu einem bestimmten Datum ihre ausfallgefährdeten Darlehen vollständig abzudecken. Der Index der italienischen Banken, die besonders viele faule Kredite in ihren Büchern haben, sackte um 3,2 Prozent auf 7570 Punkte ab.

Die größten italienischen Institute Unicredit und Intesa Sanpaolo büßten 3,5 beziehungsweise 2,6 Prozent ein und zogen damit auch den Mailänder Leitindex nach unten. Die Aktien der Banken Bper, Banco BPM und UBI Banca rutschten um bis zu 8,7 Prozent ab.

Dem Insider zufolge ist das Zieldatum für die Abdeckung der Darlehen mit Rückstellungen mittelfristig und von Bank zu Bank unterschiedlich. Die italienische Zeitung “Il Sole 24 Ore” hatte zuvor unter Berufung auf einen Insider berichtet, eine volle Abdeckung solle bis etwa 2026 erreicht werden. (Reporter: Josephine Mason und Patricia Uhlig, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below