for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Italienische Wertpapiere gefragt - Anleger glauben an Regierung

Frankfurt, 23. Jan (Reuters) - Italiens Anleger schätzen die Chancen auf einen Fortbestand der Regierung in Rom wieder günstiger ein und greifen zu den Wertpapieren des Landes. Die Rendite der zehnjährigen Staatsanleihen sank am Donnerstag auf 1,274 Prozent von 1,352 Prozent, der italienische Leitindex legte gegen den europäischen Trend um 0,7 Prozent zu.

Der Chef der in Rom mitregierenden 5-Sterne-Bewegung, Luigi Di Maio, war am Mittwoch zurückgetreten, nachdem sich eine Reihe von Abgeordneten von der Partei abgewendet hatten. Er bleibt aber Außenminister. Wirtschaftsminister Roberto Gualtieri sagte, die Koalition sei entschlossen, die Stabilität der Regierung zu sichern. Giuseppe Sersale, Fondsmanager bei der Vermögensverwaltung Anthilia in Mailand, hält es für unwahrscheinlich, dass ein neuer 5-Sterne-Chef nun vorgezogene Neuwahlen anstrebe. “Das größte Risiko ist, dass ... eine Reihe von 5-Sterne-Abgeordneten zur Lega wechseln und damit die Mehrheit in Gefahr gerät.” (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up