July 26, 2018 / 3:34 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Tokioter Börse trotz guter Stimmung leicht im Minus

Tokio, 26. Jul (Reuters) - Trotz Erleichterung der Anleger über die Entschärfung des Handelsstreits beim Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker hat der japanische Leitindex Nikkei am Donnerstag leichte Verluste verbucht. Die Sorge über eine Reduzierung der Käufe börsennotierter Fonds (ETFs) durch die Bank von Japan zog den Nikkei im Vormittagshandel leicht mit 0,10 Prozent ins Minus auf 22.592 Punkte. Der weiter gefasste Topix-Index legte dagegen um 0,96 Prozent auf 1765 Punkte zu. “Der Markt ist in seiner Breite betrachtet sehr stark. Die veröffentlichten neuen Geschäftszahlen der Unternehmen sehen sehr gut aus”, sagte Hiroki Takashi, Chefstratege von Monex Securities. Gewinner an der Börse war der Hersteller von Chipfabrikationsgeräten Advantest mit einem Plus von mehr als neun Prozent.

Im Devisenhandel legte der Euro nach der Entschärfung im Handelsstreit zwischen den USA und der Europäischen Union auf 1.1738 Dollar zu, nachdem er bereits am Vortag 0,4 Prozent hinzugewonnen hatte. Der Dollar gab zum Yen um 0,15 Prozent auf 110.805 Yen (Reporter: Hideyuki Sano; bearbeitet von Thomas Krumenacker. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030-2888 5168 oder 069-7565 1236.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below