July 11, 2018 / 3:31 AM / 4 months ago

MÄRKTE-Japanische Börse wegen Handelsstreit im Minus

Tokio, 11. Jul (Reuters) - Der eskalierende Handelsstreit zwischen den USA und China hat am Mittwoch die japanische Börse auf Talfahrt geschickt. Der Nikkei-Index fiel bis zur Mittagspause um 1,4 Prozent auf 21.891 Zähler, während der breiter aufgestellte Topix um 1,1 Prozent nachgab. Die US-Regierung hatte bekanntgegeben, weitere chinesische Produkte im Wert von 200 Milliarden Dollar im Jahr mit zusätzlichen Zöllen zu belegen.

Auf den Verkaufslisten standen besonders Reedereien und Maschinenbauer, die von dem Konflikt beeinträchtigt werden dürften. So verbilligten sich die Papiere von Mitsui OSK (MOL) um 3,3 Prozent. Bei den Maschinenherstellern Komatsu und Hitachi Construction Machinery gab es ein Minus von 2,45 beziehungsweise 3,8 Prozent.

Auf dem Devisenmarkt verbilligte sich der Euro um mehr als 0,1 Prozent auf 1,1728 Dollar. Der Greenback kostete im Vergleich zur japanischen Währung 111,05 Yen. Der Schweizer Franken wurde im Vergleich zum Dollar mit 0,9919 und zum Euro mit 1,1635 gehandelt.

Reporter: Ayai Tomisawa; geschrieben von Thomas Seythal. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 30 2888 5168 oder +49 69 7565 1236.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below