January 25, 2019 / 3:51 AM / in 6 months

MÄRKTE-Gewinne bei Chipwerten schieben Börse in Tokio an

Tokio, 25. Jan (Reuters) - Im Schlepptau von US-Chipaktien sind auch die japanischen Halbleiterwerte am Freitag gestiegen und haben den Nikkei angetrieben. Der Leitindex kletterte um ein Prozent auf rund 20.800 Punkte. Bereits am Donnerstag hatten Chipwerte zugelegt ermutigt von den Ergebnissen unter anderem von Texas Instruments und Xilinx. Inmitten der Ängste vor einem weltweiten Konjunkturabschwung sei die Erholung des Chipsektors ein Silberstreif am Horizont, sagte Marktstratege Shogo Maekawa von JPMorgan Asset Management. Die Anleger behielten aber weiterhin den Handelsstreit zwischen den USA und China im Blick.

Abgesehen vom Chipsektor legten die Papiere von Nissan Motor um 2,6 Prozent zu, nachdem der bisherige Michelin-Chef Jean-Dominique Senard zum neuen Renault-Chef ernannt worden war. Er folgt auf Carlos Ghosn, der in Japan in Haft sitzt wegen des Vorwurfs des finanziellen Fehlverhaltens bei dem Renault-Partner Nissan. (Reporter: Ayai Tomisawa, geschrieben von Myria Mildenberger; Bei Rückfragen wenden Sie sich an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below