December 19, 2017 / 2:25 PM / 9 months ago

MÄRKTE-US-Pflegedienst Kindred trotz Übernahmegebot im Minus

Frankfurt, 19. Dez (Reuters) - Die Eigner von Kindred nutzen die Übernahme-Offerte der US-Krankenkasse Humana für Gewinnmitnahmen. Die Aktien des Pflegedienstes fielen im vorbörslichen US-Geschäft um 6,3 Prozent auf 8,90 Dollar, nachdem sie in den vergangenen drei Wochen wegen Spekulationen auf einen solchen Deal bereits rund 30 Prozent zugelegt hatten. Humana büßten 2,6 Prozent ein. Die Krankenkasse bietet gemeinsam mit zwei Finanzinvestoren neun Dollar je Aktie oder insgesamt rund vier Milliarden Dollar für Kindred. (Reporter: Hakan Ersen; redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below