January 29, 2020 / 9:29 AM / a month ago

MÄRKTE-Telekomfirma KPN trotz Gewinnanstieg im Minus

Frankfurt, 29. Jan (Reuters) - Der enttäuschende Ausblick überschattet bei KPN den Quartalsgewinn über Markterwartungen. Die Aktien des niederländischen Telekom-Konzerns fielen am Mittwoch um bis zu 7,6 Prozent und steuerten auf den größten Tagesverlust seit mehr als sechs Jahren zu.

Das Unternehmen peilt nach eigenen Angaben 2020 ein “stabiles bis leicht wachsendes” Betriebsergebnis an. Investoren hätten bislang im Schnitt ein Plus von 3,5 Prozent erhofft, schrieb Analyst Ulrich Rathe von der Investmentbank Jefferies. Das in Aussicht gestellte Wachstum des Free Cash Flow “mindestens im mittleren einstelligen Prozentbereich” liege nur etwa halb so hoch wie die Markterwartungen.

Im abgelaufenen Jahr steigerte KPN den operativen Gewinn auf 598 von 571 Millionen Euro. Analysten hatten lediglich ein Ergebnis von 572 Millionen Euro vorhergesagt. (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below