September 13, 2018 / 12:40 PM / 8 days ago

MÄRKTE-Kroger unbeliebt bei Anlegern nach Quartalszahlen

Frankfurt, 13. Sep (Reuters) - Anleger haben der US-Supermarktkette Kroger am Donnerstag die rote Karte gezeigt. Die Aktien des Unternehmens rauschten im vorbörslichen Handel an der Wall Street um sieben Prozent auf 29,51 Dollar nach unten. Kroger setzte im vergangenen Quartal (per 18. August) gut ein Prozent mehr um als vor Jahresfrist. Analysten hatten jedoch mit einem stärkeren Anstieg gerechnet.

Eine Veränderung beim Befüllen der Warenregale in den Kroger-Supermärkten habe womöglich einige Kunden dazu bewogen, woanders ihre Einkäufe zu erledigen, sagten sie. Der Konzern hatte in diesem Jahr ein “Restock”-Programm ins Leben gerufen, im Rahmen dessen Eigenmarken stärker hervorgestellt und die Lebensmittelmärkte neu gestaltet wurden. (Reporter: Uday Sampath, bearbeitet von Patricia Uhlig, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below