for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Bitcoin klettert nach US-Wahl auf Drei-Jahres-Hoch

Frankfurt, 04. Nov (Reuters) - Die Hängepartie der Stimmenauszählung in den USA treibt einige Anleger in Bitcoin. Die älteste und wichtigste Cyber-Devise stieg am Mittwoch um bis zu vier Prozent auf 14.274,53 Dollar und war damit so teuer wie zuletzt beim Hype zum Jahreswechsel 2017/2018. Wegen des unsicheren Wahlausgangs griffen einige Investoren auf der Suche nach alternativen Anlagemöglichkeiten zu Kryptowährungen, sagte Analyst Timo Emden von Emden Research. Außerdem profitierten Bitcoin & Co. weiterhin von den Plänen des Zahlungsdienstleister PayPal, Cyber-Devisen als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Bei der US-Präsidentschaftswahl erklärte sich Amtsinhaber Donald Trump zwar vorzeitig zum Sieger. In einigen US-Bundesstaaten liefert er sich allerdings noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit seinem Herausforderer Joe Biden, so dass der Wahlausgang noch offen ist.

Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Birgit Mittwollen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 für Politik und Konjunktur oder 030 2201 33702 für Unternehmen und Märkte.

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up