for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-"Paris Match"-Macher Lagardere mit größtem Kursplus seit 1996

Frankfurt, 25. Sep (Reuters) - Der direkte Einstieg des Milliardärs Bernard Arnault beschert Lagardere den größten Kurssprung seit 24 Jahren. Die Aktien des angeschlagenen Herausgebers der Zeitschrift “Paris Match” stiegen am Freitag in Paris zeitweise um fast 30 Prozent auf ein Neun-Monats-Hoch von 19,63 Euro.

Der reichste Mann Frankreichs, zu dessen Imperium der Luxusgüter-Hersteller LVMH gehört, hält den Angaben zufolge nun mehr als fünf Prozent direkt an Lagardere. Darüber hinaus sei er über ein Investment-Vehikel des Firmenchefs Arnaud Lagardere mit knapp 13 Prozent an dem Unternehmen beteiligt.

Lagardere liegt seit Jahren mit seinem Großaktionär Amber über Kreuz. Der US-Investor will die Firma, die neben Verlagen auch Duty-Free-Shops sowie Restaurants an Flughäfen und Bahnhöfen betreibt, zerschlagen. Dabei verbündete sich Amber mit dem Milliardär Vincent Bollore, der den Medienkonzern Vivendi kontrolliert. Vivendi ist mit etwa 23 Prozent derzeit größter Eigner von Lagardere. Amber folgt mit knapp 20 Prozent auf Platz zwei. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) oder 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte).)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up