March 17, 2020 / 3:10 PM / 12 days ago

MÄRKTE-Kurssturz bei Laura Ashley - Insolvenz wegen Coronavirus

Frankfurt, 17. Mrz (Reuters) - Die nahende Insolvenz brockt Laura Ashley den größten Kurssturz der Firmengeschichte ein. Die Aktien des britischen Mode- und Einrichtungshändlers, zu dessen Kunden einst Prinzessin Diana zählte, fielen am Dienstag um fast 65 Prozent auf ein Rekordtief von 0,35 Pence, bevor sie vom Handel ausgesetzt wurden.

Das Unternehmen kündigte die Einsetzung von Insolvenzverwaltern an, weil wegen der Coronavirus-Pandemie das Geschäft wegbreche. Zwar verhandele man mit neuen Geldgebern, werde aber nicht rechtzeitig an frisches Kapital kommen. Großaktionär MUI Asia könne auch keine finanzielle Hilfe leisten. Laura Ashley kämpft seit Längerem mit fallenden Umsätzen und steigenden Verlusten. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Hans Seidenstücker. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below