October 1, 2018 / 8:05 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Grünes Licht aus China für Praxair-Fusion schiebt Linde an

Frankfurt, 01. Okt (Reuters) - Die Genehmigung der chinesischen Behörden für eine Fusion von Linde mit Praxair hat die Aktien des Münchner Industriegaseherstellers beflügelt. Sie stiegen am Montag um sechs Prozent auf ein Zweieinhalb-Monats-Hoch von 215,90 Euro und waren mit Abstand der gefragteste Wert im deutschen Leitindex Dax. “Die Genehmigung aus China ist ein wichtiger Schritt”, sagte ein Händler. “Aber bedeutender wird sein, ob auch die US-Behörden der Transaktion zustimmen, bevor die Deadline am 24. Oktober abläuft. Andernfalls müsste der Deal neu verhandelt werden.”

Aus rechtlichen Gründen müssen alle offenen Fragen bis zu diesem Datum geklärt sein, damit die Fusion gelingt. Nach dem nun aus China grünes Licht für den Zusammenschluss kam, stehen dem Zusammenschluss noch die Genehmigungen in Südkorea und - als größte Hürde - in den USA aus. Einem Insider zufolge haben sich die Chancen auf eine Zustimmung verbessert, weil Linde den Verkauf zusätzlicher Firmenteile zugesagt hat. (Reporterin: Patricia Uhlig Redigiert von Scot W. Stevenson Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below