September 17, 2018 / 7:37 AM / in a month

MÄRKTE-Mögliche neue Hürden für Praxair-Deal drückt Linde-Aktie

Frankfurt, 17. Sep (Reuters) - Spekulationen über zusätzliche US-Auflagen für die geplante Fusion mit dem Konkurrenten Praxair setzen Linde zu. Die im Dax notierten Titel des Industriegase-Herstellers fielen am Montag um 3,5 Prozent auf 190,25 Euro.

Händler verwiesen auf eine Studie des Analysehauses MLex, dem zufolge die US-Kartellbehörde FTC von den beiden Unternehmen den Verkauf sämtlicher überlappender Geschäftsbereiche in den USA verlangen könnte. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen. “Anleger befürchten, dass die Fusion damit finanziell weniger attraktiv wird”, sagte ein Börsianer. Offenbar rechne aber niemand damit, dass der Deal des Münchener Konzerns mit dem US-Rivalen für eine Fusion zum Weltmarktführer platzt. “Dazu ist die Kursbewegung zu gering.” Die in Frankfurt notierten Praxair-Titel verloren 1,1 Prozent. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below