September 25, 2018 / 4:42 PM / 2 months ago

MÄRKTE-Manchester United nach Zahlen in der Defensive

Frankfurt, 25. Sep (Reuters) - Der englische Fußballclub Manchester United hat am Dienstag mit seinen Geschäftszahlen bei den Anlegern nicht punkten können. Vielmehr trennten sich in New York viele Aktionäre von den Papieren, die um zwei Prozent auf 23,40 Dollar rutschten. Der Traditionsverein hatte für das Ende Juni beendete vierte Geschäftsquartal einen Umsatzrückgang von 16 Prozent auf 147,6 Millionen Pfund ausgewiesen. Grund für die Flaute war das schlechte Abschneiden in der Champions League.

In der kompletten Saison 2017/18 erreichte der Umsatz mit 590 Millionen Pfund aber ein Rekordhoch. Im nächsten Jahr dürften sogar 615 bis 630 Millionen Pfund erlöst werden, teilte der Verein mit. (Reporter: Shashwat Awasthi und Chris Peters in Bangalore und Alistair Smout in London, bearbeitet von Andrea Lentz; redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below