December 19, 2019 / 4:53 PM / a month ago

MÄRKTE-Scheidung von Großaktionär beflügelt Tinder-Mutter Match

Frankfurt/Bangalore, 19. Dez (Reuters) - Der geplante Ausstieg des Großaktionärs InterActiveGroup (IAC) bei Match stößt bei Anlegern auf viel Gegenliebe. Die Titel des Partner-Vermittlers Match, der unter anderem die Dating-App Tinder anbietet, stiegen am Donnerstag um bis zu 9,4 Prozent. IAC-Papiere gewannen in der Spitze 9,7 Prozent.

Im Rahmen des Deals zahlt Match IAC den Angaben zufolge mit drei Dollar je Aktie aus. Außerdem erhalten die übrigen Eigner der Tinder-Mutter einen neuen Match-Anteilsschein plus drei Dollar je Aktie. Die Kosten für die Auszahlungen in Höhe von insgesamt 840 Millionen Dollar finanziere Match aus Rücklagen und mit Hilfe neuer Schulden. IAC ist bekannt dafür, Beteiligungen wie beim Online-Reisebüro Expedia über komplexe Deals abzustoßen. (Reporter: Munsif Vengattil, Hakan Ersen redigiert von Ralf Banser Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below