August 21, 2018 / 9:07 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Medigene gefragt wegen Kooperation mit US-Biotechfirma

Frankfurt, 21. Aug (Reuters) - Anleger haben sich am Dienstag mit Aktien von Medigene eingedeckt. Die Aktien der Biotechfirma stiegen um bis zu 5,8 Prozent auf ein Zwölf-Wochen-Hoch von 14,27 Euro und waren mit Abstand größter Gewinner im Technologiewerteindex TecDax.

Medigene arbeitet nach eigenen Angaben künftig mit der US-Biotechfirma Structured Immunity bei der Erforschung neuartiger Immuntherapien zur Behandlung von Krebs zusammen. Finanzielle Details der Partnerschaft wurden nicht genannt. Analyst Bruno Bulic von Baader Helvea bewertete die Kooperation positiv. Sie verbessere schrittweise die Entwicklungsmöglichkeiten von Medigene und die Unternehmen ergänzten sich gut.

Medigene hat sich auf T-Zellen-gerichtete Immuntherapien zur Krebsbehandlung spezialisiert. Dabei werden T-Zellen, eine der Hauptwaffen des Immunsystems, so ausgerüstet, dass sie gezielt den Tumor angreifen. Structured Immunity konzentriert sich wiederum darauf, die Entwicklung dieser Therapeutika effektiver zu machen und zu beschleunigen. (Reporter: Patricia Uhlig und Patricia Weiß, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below