February 27, 2019 / 2:18 PM / 3 months ago

MÄRKTE-Geplante Milliarden-Übernahme vergrault Merck-Anleger

Frankfurt, 27. Feb (Reuters) - Die Aussicht auf eine milliardenschwere Übernahme in den USA hat die Anleger der Darmstädter Spezialchemiefirma Merck am Mittwoch vergrault. Die Aktien gaben um bis zu 3,8 Prozent auf 91,30 Euro nach.

Merck will den US-Spezialisten für Elektronikmaterialien Versum Materials übernehmen, der eigentlich mit dem Rivalen Entegris zusammengehen sollte. Dafür bieten die Darmstädter 48 Dollar je Aktie. Die Transaktion insgesamt wäre 5,9 Milliarden Dollar schwer. Die Aktien von Versum schossen vorbörslich an der Wall Street um 17 Prozent auf 48,50 Dollar nach oben. Seit Jahresbeginn hatten die Papiere wegen der Entegris-Offerte bereits rund 49 Prozent zugelegt. Die Aktien von Entegris lagen vorbörslich rund zwei Prozent im Minus. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below