June 5, 2018 / 9:34 AM / 14 days ago

MÄRKTE-Mexikanische Strafzölle auf US-Schweinefleisch drücken Peso

Frankfurt, 05. Jun (Reuters) - Neue mexikanische Zölle gegen die USA setzen der Währung des mittelamerikanischen Landes zu. Im Gegenzug stieg der Kurs des Dollar am Dienstag um bis zu 0,7 Prozent und lag mit 20,2077 Peso so hoch wie zuletzt vor mehr als einem Jahr.

Mexiko will US-Schweinefleisch mit einem Zoll von 20 Prozent belegen. Damit reagiert das Land auf die US-Zölle auf Stahl und Aluminium. Dieses Thema überschattet die Gespräche zur Überarbeitung des nordamerikanischen Freihandelsabkommens Nafta. Den Experten der ING Bank zufolge könnte US-Präsident Donald Trump den Schritt Mexikos als Rechtfertigung für einen Ausstieg aus dem Vertrag nutzen. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Saikat Chatterjee, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below