December 17, 2018 / 9:01 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Erleichterung über Budegetpläne in Mexiko - Peso legt zu

Mexiko-Stadt, 17. Dez (Reuters) - Die Haushaltspläne des neuen mexikanischen Präsidenten Andres Manuel Lopez Obrador kommen am Devisenmarkt gut an. Anleger deckten sich am Montag mit der Währung des Landes ein. Im Gegenzug verbilligte sich der Dollar um ein Prozent auf 20,06 Peso. Die Pläne zu Staatsausgaben und Neuverschuldung kämen am Markt gut an und seien geringer als erwartet, erklärten die Analysten der US-bank Citi. Das werde auch Ratingagenturen erst einmal davon abhalten, an den Bonitätsnoten Mexikos zu rütteln.

Obrador ist seit dem 1. Dezember im Amt. Der ehemalige Bürgermeister von Mexiko-Stadt hatte im Wahlkampf versprochen, mit den etablierten Parteien zu brechen, soziale Ungleichheit zu verringern sowie höhere Löhne und bessere Sozialleistungen zu bezahlen. (Reporter: Dave Graham, bearbeitet von Patricia Uhlig, redigiert von Boris Berner. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below