February 11, 2020 / 11:47 AM / in 12 days

MÄRKTE-Michelin-Aktien vor größtem Tagesverlust seit einem Jahr

Frankfurt, 11. Feb (Reuters) - Der französische Reifenhersteller Michelin stellt sich auf ein schwieriges Jahr ein und schickt damit seine Aktien auf Talfahrt. Die Papiere gaben am Dienstag bis zu vier Prozent nach und stehen damit am Ende des Pariser Leitindex. Sie steuern auf den größten Tagesverlust seit einem Jahr zu.

Der weltweit zweitgrößte Reifenproduzent rechnet für 2020 mit einem leichten Rückgang des Betriebsgewinns. Die Folgen des Ausbruchs des Coronavirus in China seien dabei noch nicht berücksichtigt. Die Experten bei Midcap Partners gehen davon aus, dass die Analysten nun ihre Erwartungen herunterschrauben. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below