February 5, 2020 / 9:06 AM / 24 days ago

MÄRKTE-Corona-Warnung von Nike zieht Adidas & Co herunter

Frankfurt, 05. Feb (Reuters) - Der US-Sportartikelhersteller Nike warnt vor Geschäftseinbußen wegen des Coronavirus und treibt damit Anleger in die Flucht. Der Ausbruch des Virus werde das China-Geschäft finanziell beeinträchtigen, teilte Nike am Dienstag nach US-Börsenschluss mit. Nike-Papiere gaben nachbörslich mehr als drei Prozent nach. Auch die Titel der Konkurrenten Adidas und Puma fielen am Mittwoch um bis zu 1,9 und 1,4 Prozent.

“Nike ist der erste große Konsumgüterkonzern, der von erheblichen Auswirkungen spricht”, sagte ein Händler. Das ziehe den ganzen Sektor herunter. Für Nike ist China einer der größten Absatzmärkte. Rund die Hälfte seiner Geschäfte dort sind wegen des Virus zwischenzeitlich geschlossen. In den restlichen Läden seien die Öffnungszeiten eingeschränkt, da weniger Kunden kämen. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below