July 16, 2020 / 7:47 AM / 23 days ago

MÄRKTE-Rückgang bei Bestellungen lastet auf Nordex-Aktien

Frankfurt, 16. Jul (Reuters) - Anleger haben sich am Donnerstag beim Windkraftanlagenhersteller Nordex zurückgezogen. “Die Aktien belastet der sehr schwache Auftragseingang”, sagte ein Händler. Die Papiere verloren bis zu 4,8 Prozent auf 8,90 Euro.

Im Zuge der Corona-Pandemie gingen die Bestellungen bei Nordex deutlich zurück. In den ersten sechs Monate schrumpfte der Auftragseingang im Bereich Projekte - ohne Servicegeschäfte - auf 2,5 Gigawatt von rund 3,0 Gigawatt im Vorjahreszeitraum. “Die globale Wirtschaft wird weiterhin erheblich von der Corona-Pandemie beeinträchtigt, das trifft natürlich auch auf uns, unsere Kunden und Zulieferer zu”, sagte Konzernchef Jose Luis Blanco. Angesichts eines weltweit steigenden Bedarfes an regenerativer Energie sei im zweiten Halbjahr aber mit einer starken Nachfrage nach Nordex-Turbinen und Dienstleistungen zu rechnen, fügte er hinzu. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below