March 28, 2018 / 11:28 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Anleger werfen Nordex doch noch aus ihren Depots

Frankfurt, 28. Mrz (Reuters) - Mit dem fallenden Gesamtmarkt bläst Nordex der Wind doch noch ins Gesicht: Die Aktien des Windturbinenherstellers brachen am Mittwoch um 13,4 Prozent auf 6,86 Euro ein und notierten damit so niedrig wie zuletzt Anfang August 2013. Mit einem Tag Verspätung reagierten die Anleger auf den schwachen Ausblick. Am Dienstag waren die Aktien in einem freundlichen Marktumfeld noch mit einem moderaten Kursminus von 0,4 Prozent aus dem Handel gegangen. Inzwischen äußerten sich Analysten zunehmend kritisch, nachdem Nordex für 2018 weiter sinkende Umsätze und Gewinne angekündigt hatte. Beim Nettoergebnis rechnet die Firma mit einem Verlust.

Der Ausblick sei schwächer als erwartet ausgefallen, schrieben die Analysten von Independent Research, die ihre Verkaufsempfehlung mit einem auf 7,50 Euro von 8,30 Euro verringertem Kursziel bekräftigten. Der deutsche Markt könnte sich aber als “Joker” erweisen, sollte es wie im Koalitionsvertrag vorgesehen zu Sonderausschreibungen kommen. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below