July 23, 2019 / 9:54 AM / 4 months ago

MÄRKTE-Osram im Aufwind - AMS prüft Offerte

Frankfurt, 23. Jul (Reuters) - Das wiedererwachte Interesse von AMS gibt Osram Auftrieb. Die Aktien des Leuchten-Herstellers legten am Dienstag drei Prozent auf 33,92 Euro zu.

Eine Woche nach ihrem Rückzieher teilte die österreichische Chipfirma mit, sie wolle eine Offerte für Osram prüfen. Damit könnte AMS die Pläne der Finanzinvestoren Bain und Carlyle durchkreuzen, die den Osram-Eignern 35 Euro je Aktie bieten. Aktionäre stehen dem Ganzen allerdings skeptisch gegenüber: Die Papiere des Münchener Unternehmens blieben trotz eines möglichen Übernahmekampfes bislang sowohl unter der Marke von 35 Euro als auch der Osram zufolge von AMS in Aussicht gestellten 38,50 Euro je Aktie.

Die in der Schweiz notierten AMS-Aktien gewannen 3,3 Prozent. Ein Zusammenschluss mit dem deutschen Leuchten-Hersteller wäre eine finanzielle Belastung und brächte kaum Einspar-Effekte, warnte Analyst Janardan Menon von der Investmentbank Liberum. Angesichts der starken Wachstumsaussichten empfehle er AMS-Papiere aber weiterhin zum Kauf. Zudem liege der operative Gewinn des zweiten Quartals 26 Prozent über seinen Prognosen. Das Umsatzziel für das laufende Quartal übertreffe seine Erwartung um 22 Prozent. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below