July 10, 2019 / 10:18 AM / 2 months ago

MÄRKTE-Gewinnwarnung schickt Personalvermittler Page auf Talfahrt

Frankfurt, 10. Jul (Reuters) - Ein pessimistischer Ausblick brockt Page den größten Kursrutsch seit drei Jahren ein. Die Aktien des britischen Personalvermittlers fallen zeitweise um knapp 16 Prozent auf ein Sechs-Monats-Tiefs von 425,2 Pence. In ihrem Sog verlieren die Titel der Konkurrenten Hays, Robert Walters, Randstad und Adecco bis zu 6,1 Prozent.

Page zufolge wird der operative Gesamtjahresgewinn wegen der Verunsicherung rund um den Brexit und dem Zollstreit zwischen den USA und China am unteren Ende der Markterwartungen bleiben. Bislang rechnen Experten mit einem Ergebnis zwischen umgerechnet 174 und 187 Millionen Euro. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below