February 9, 2018 / 1:54 PM / 14 days ago

MÄRKTE-Möglicher Amazon-Paketdienst setzt Konkurrenten zu

Frankfurt, 09. Feb (Reuters) - Aus Furcht vor einem schärferen Wettbewerb werfen Anleger Aktien von Paketdiensten aus ihren Depots. Die Papiere der Deutschen Post verloren am Freitag in Frankfurt ein Prozent. An der Wall Street rutschten UPS und FedEx vorbörslich jeweils um mehr als vier Prozent ab.

Auslöser der Verkäufe war ein Bericht des “Wall Street Journal”, dem zufolge Amazon einen Paketdienst für Firmen aufbauen will. “Shipping with Amazon” solle zunächst in Los Angeles starten und anschließend in anderen Regionen angeboten werden. “Für die anderen ist dieser Plan doppelt schlecht”, sagte ein Börsianer. “Denen fällt nicht nur ein Großkunde weg, ihnen erwächst auch noch ein direkter Konkurrent.” (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Krämer; bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below