February 5, 2018 / 10:14 AM / 5 months ago

Studie - Anlagevermögen von Pensionsfonds bei 41,3 Billionen Dollar

Frankfurt/London, 05. Feb (Reuters) - Pensionsfonds verwalten einer Studie zufolge so viel Geld wie noch nie. Das Anlagevermögen in den 22 größten Staaten stieg 2017 um 4,8 auf 41,3 Billionen Dollar, teilten der Think-Tank Thinking Ahead Institute und der Unternehmensberater Willis Towers Watson am Montag mit. Das entspricht in etwa der jährlichen Wirtschaftsleistung der USA, Chinas, Japan, Deutschlands und Frankreichs zusammengerechnet.

Das Wachstum des verwalteten Vermögens sei das stärkste seit 20 Jahren, hieß es in der Studie weitere. Mit einem Plus von 21 Prozent verbuchten Hongkonger Pensionsfonds dank der Rally am dortigen Aktienmarkt den stärkten Anstieg. Der Leitindex Hang Seng stieg 2017 um 36 Prozent, drei Mal so stark wie der Dax. (Reporter: Hakan Ersen, unter Mitarbeit von Simon Jessop, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below