February 7, 2018 / 12:42 PM / 6 months ago

MÄRKTE-Kapitalerhöhung schürt Fantasien bei spanischer Verlagsgruppe Prisa

Frankfurt, 07. Feb (Reuters) - Übernahmespekulationen haben die Aktien der spanischen Verlagsgruppe Prisa am Mittwoch nach oben katapultiert. Die Papiere kletterten an der Börse in Madrid um 23 Prozent auf ein Sieben-Monats-Hoch von 2,12 Euro.

Auslöser war eine geplante Aktienplatzierung. Damit will der Prisa, dem unter anderem die führende spanische Tageszeitung “El Pais” gehört, 563 Millionen Euro erlösen. Es gebe Spekulationen, dass einer der bestehenden Eigentümer im Zuge dessen den Erwerb einer Kontrollmehrheit erwägen könne, sagte ein Händler. (Reporter: Anita Kobylinska, bearbeitet von Anika Ross, redigiert von Till Weber. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below