December 27, 2017 / 7:33 AM / in a year

MÄRKTE-Negativ-Effekt der US-Steuerreform belastet Qiagen

Frankfurt, 27. Dez (Reuters) - Außerordentliche Belastungen durch die US-Steuerreform machen Qiagen zu schaffen. Die Aktien der Biotech-Firma fielen am Mittwoch im Frankfurter Frühhandel um drei Prozent und waren damit Schlusslicht im TecDax.

Qiagen hatte am Freitagabend bekanntgegeben, dass die Änderungen in der US-Steuergesetzgebung das Ergebnis des vierten Quartals um 110 bis 120 Millionen Dollar belasteten. Ein Großteil entfalle auf Abschreibungen nicht zahlungswirksamer Posten in Zusammenhang mit latenten Steueransprüchen, die Neubewertung von latenten Steuerverbindlichkeiten und sonstige Steuerrückstellungen. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Petra Jasper; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below